Donnerstag, 20. April 2017

Selkie von Antonia Neumayer / Highlight 💖

💖Hallo ihr wunderbaren Leser dieses Blogs, heute kommt die Rezension zu diesem tollen Buch, Selkie!💖
 
 
Autorin: Antonia Neumayer
Antonia Neumayer wurde 1996 in München geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie verschiedene Praktika, u.a. in den Bavaria Filmstudios, und studiert inzwischen Germanistik und Theaterwissenschaften in München. Ihre große Leidenschaft gehört jedoch der Fantastik. Bereits als Kind dachte sie sich Geschichten und Abenteuer für ihre Freunde aus. Sie schrieb mehrere Kurzgeschichten, bevor sie mit Selkie ihren ersten Roman verfasste. Die Autorin lebt in der Nähe von München.
 
Verlag: Heyne
 
Seiten: 512

 Empfohlenes Alter: ab 14

 ISBN: 978-3453317994

 Preis: 12,99 €

Als Kate im Hafen ihrer kleinen Heimatinsel im Orkney-Archipel die drei Fremden das erste Mal sieht, weiß sie, dass es Ärger geben wird. Die Männer sind gekommen, um ihren älteren Bruder Gabe mitzunehmen. Doch wohin und warum, das verraten sie nicht. Und das ist völlig inakzeptabel, findet Kate. Heimlich schleicht sie sich auf den Kutter der Fremden, um Gabe zu retten. Doch dann taucht der geheimnisvolle Ian an Bord auf, ein Schuss fällt. Und plötzlich springt Kate an Ians Seite in die eiskalte Nordsee. Mitten hinein in ein Abenteuer, das alles, was sie bisher über ihre Familie und ihre Inselwelt wusste, ins Wanken bringt …

Der Schreibstil war einfach nur WOW! Ich konnte mich super in die Geschichte einfühlen und habe mich so gefühlt, als wäre ich mitten drin! Wirklich ein super angenehmer und packend spannender Stil. Auch die Kapitelläng, lies einen durchs Buch fliegen. Auch die Sichtwechsel waren klar zu erkennen.
 
Kate wie auch Ian waren mir super sympathisch und konnten sich gleich einen Platz in meinem Herzen erkämpfen. Ihre Handlungen waren alle nachvollziehbar und verständlich. Und die Bösen waren ja mal so gut beschrieben! Insgesamt alle Nebencharaktere waren nicht oberflächlich, sondern hatten alle ihren eigenen Charakter.
 
Die Geschichte bzw. der Plot! Hammer. Alleine schon um was es sich her in dieser Geschichte handelt, habe ich noch nie in so einer Art gesehen. Aber ich habe es geliebt. Manchmal habe ich echt geglaubt das Meer hören zu können, so war ich dem Buch verfallen. Auch das Ende war purer Energy Drink für mein Gehirn. Und die Kampfszenen konnte ich mir bildlich vorstellen.
 
Also ich glaube ich muss nicht auf dieses wunderschöne Cover hindeuten. Diese tollen Farben und der Hintergrund, spiegeln einfach alles wieder und auch die Innengeschaltung ist wunderschön geworden.
 
Ein Buch das mich voll und ganz von sich überzeugen konnte, mit dem Plot, den Charakteren und der Stimmung! Ein wohlverdientes 5 Herzen Buch!
 
 
💖💖💖💖💖

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen